CANTIENICA-Methode für Körperform & Haltung

Haltung ist machbar. Was durch Fehlhaltung deformiert werden kann, kann durch anatomische „Guthaltung“ wieder aus- und aufgerichtet werden. So lange wir leben.

 

Die CANTIENICA®-Methode für Körperform & Haltung ist ein anatomisch fundiertes Haltungs-und Bewegungskonzept. Benita Cantieni, die Entwicklerin der Methode, bezeichnet ihre Methode als „logische Anatomie, anatomische Logik“: Das Skelett wird so aufgespannt und ausgerichtet, wie es der individuelle Bauplan vorsieht. In dieser Grundaufspannung, dieser Grundausrichtung sind 100 % der skeletthaltenden Muskulatur, Sehnen, Bänder, Faszien in einem Grundtonus, einer Vitaldehnung. Aus dieser Neutralhaltung des Skeletts werden Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer trainiert.
Die daraus resultierende persönliche Bestform formt den Körper gesund und schön und verleiht ihm Ausstrahlung und Selbstbewusstsein – unabhängig von Alter, Größe, Gewicht. 

 

ZIEL DER METHODE

  • Bewusstheit und Wahrnehmung für die optimale Haltung des Körpers.
  • Freiheit von Schmerzen und Beschwerden am Bewegungssystem.
  • Präventive Gesunderhaltung des gesamten Bewegungsapparates durch gezieltes Training der Haltung, der Muskulatur, der Beweglichkeit. 

Gerne begleite ich Sie dahin mit meinem Know-how als Physiotherapeutin und CANTIENICA®-Instruktorin.

 

Weitere ausführliche Informationen finden Sie unter www.cantienica.com

© CANTIENICA AG, Zürich / Fotograf: Beat Brechbühl, Luzern

© CANTIENICA© CANTIENICA AG, ZürichFotograf: Beat Brechbühl, Luzern AG, ZürichFotograf: Beat Brechbühl, Luzern